Die Wikipedia feierte im Jahr 2021 ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-jähriges Jubiläum.

Dazu gibt es zwei Online-Vorträge, die euch auch die Funktionsweise eines Wikis und von OlsbergWiki erklären:

Wikipedia - Hinter Kulissen

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Adler-Apotheke

Aus OlsbergWiki
Version vom 19. September 2022, 10:26 Uhr von 91.54.34.54 (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Adler-Apotheke ist ein altes Fachwerkhaus an der Hauptstraße in Bigge. Früher trug sie die Hausnummer 1.Der hintere Teil des Fachwerkhauses an der Hauptstraße 44-46 in Bigge wurde im Jahr 1678 von Georgius Schult und Eva Halbey erbaut. Der vordere Teil wurde wahrscheinlich im Jahr 1796 gebaut. Im Jahr 1824 erwarb Margarete Adler das Haus und eröffnete hier eine Apotheke, seitdem heißt sie Adler-Apotheke. Jeden Schützenfest-Montag wird vor dem Antreten an die Schützenbrüder der Apotheker-Schnaps, der Hemmerling, ausgeschenkt. Der Schnaps wurde nach dem Apotheker Franz Hemmerling benannt. Er war Apotheker in Bigge bis 1920 und hat diesen Schnaps hergestellt. Nach diesem alten Rezept wird heute noch der Hemmerling hergestellt. Heutiger Besitzer ist der Apotheker Karl-Heinz Förster.


Adler-Apotheke
Die Karte wird geladen …