Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Kolpingsfamilie Helmeringhausen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
|postleitzahl=59939
 
|postleitzahl=59939
 
|stadt=Helmeringhausen
 
|stadt=Helmeringhausen
|homeage=http://www.kolping-helmeringhausen.de/
+
|homeage=http://www.kolping-helmeringhausen.de/mitte.htm
}}  
+
}}
 
 
 
Die Kolpingsfamilie [[Helmeringhausen]] wurde am 02. März 1980 gegründet. Heute hat sie 122 Mitglieder. Mit verschiedensten Kultur-, Freizeit- und religiösen Angeboten wirkt sie an der Dorfentwicklung mit. Die generationsübergreifende Bildungsarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt. Die 48-Stundenaktion "Kreathelma" (Das Dorf in ein Kunstwerk zu verwandeln) fand auch überörtlich besondere Aufmerksamkeit. Kunstwerke wie das Steelenfeld oder der "Globel" bei der Kirche hinterließen einen bleibenden Eindruck.  
 
Die Kolpingsfamilie [[Helmeringhausen]] wurde am 02. März 1980 gegründet. Heute hat sie 122 Mitglieder. Mit verschiedensten Kultur-, Freizeit- und religiösen Angeboten wirkt sie an der Dorfentwicklung mit. Die generationsübergreifende Bildungsarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt. Die 48-Stundenaktion "Kreathelma" (Das Dorf in ein Kunstwerk zu verwandeln) fand auch überörtlich besondere Aufmerksamkeit. Kunstwerke wie das Steelenfeld oder der "Globel" bei der Kirche hinterließen einen bleibenden Eindruck.  
  

Aktuelle Version vom 14. März 2015, 14:59 Uhr

Kolpingsfamilie Helmeringhausen
Ansprechpartner Christina Henke
Straße Knappenbergstrasse 1
Postleitzahl 59939
Ort Helmeringhausen
Telefon
E-Mail
homepage http://www.kolping-helmeringhausen.de/mitte.htm

Die Kolpingsfamilie Helmeringhausen wurde am 02. März 1980 gegründet. Heute hat sie 122 Mitglieder. Mit verschiedensten Kultur-, Freizeit- und religiösen Angeboten wirkt sie an der Dorfentwicklung mit. Die generationsübergreifende Bildungsarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt. Die 48-Stundenaktion "Kreathelma" (Das Dorf in ein Kunstwerk zu verwandeln) fand auch überörtlich besondere Aufmerksamkeit. Kunstwerke wie das Steelenfeld oder der "Globel" bei der Kirche hinterließen einen bleibenden Eindruck.

Weblinks[Bearbeiten]