Die Wikipedia feiert ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-Jähriges Jubiläum!

Beides begleiten wir mit zwei Online-Vorträgen: "Wikipedia: hinter den Kulissen" am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr, sowie eine Woche später, am 8. April "OlsbergWiki/SauerlandWiki: freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet". Weitere Informationen zu den Vorträgen bei Bigge-Online.

Heimatmuseum Wulmeringhausen

Aus OlsbergWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Über 1.000 Ausstellungsstücke finden sich im Heimatmuseum in Wulmeringhausen, das etwa 110 m² groß ist. Heimat-, Bergbau- und Handwerksgeschichte stehen im Mittelpunkte. Auch eine Gussbildungsammlung gibt es. Das Museum befindet sich in Trägerschaft des Fördervereins Wulmeringhausen

Dauerausstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In fünf Bereichen findet man die Dauerausstellung:

Raum 1: Schule, Kirche, Vereine
Raum 2: Eisenzimmer, 300 Gussbilder
Raum 3: Handwerkzimmer, historische Werkzeuge
Raum 4: Bergbau, Originalkarten, Fotos, Werkzeuge und Erzsammlungen
Flur: Land- und forstwirtschaftliche Geräte
und Ausstellungen

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Heimatmuseum befindet sich im Dorfgemeinschaftshaus.
Der ehemalige Bauernhof wurde nach der Aussiedlung.

Sonstige Angebote[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besondere Angebote gibt es auf Nachfrage
Gruppen können auf Anfrage den Gemeindesaal nutzen. Dies könnte auch mit einem Besuch des Museums verbunden werden. Gastronomie befindet sich in der Nähe.

Öffnungszeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeden 1. und 3. Freitag des Monats von 16:00 - 18:00 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon 02962 1055.

Kontakt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heimatmuseum Wulmeringhausen
Olsberger Strasse 32
59939 Olsberg-Wulmeringhausen
Telefon 02962 - 1055
www.wulmeringhausen.de
E-Mail: info@wulmeringhausen.de

Heimatmuseum Wulmeringhausen
Die Karte wird geladen …