Die Wikipedia feiert ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-Jähriges Jubiläum!

Beides begleiten wir mit zwei Online-Vorträgen: "Wikipedia: hinter den Kulissen" am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr, sowie eine Woche später, am 8. April "OlsbergWiki/SauerlandWiki: freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet". Weitere Informationen zu den Vorträgen bei Bigge-Online.

Heinz Lettermann

Aus OlsbergWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Heinz Lettermann
Geboren am 05. Januar 1938
Geboren in
Gelebt in Bigge
Gestorben am 28. September 2014
Gestorben in Bigge
LH-001a.jpg

Allgemein | Werdegang [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinz Lettermann war bis in das Jahr 2001 als Realschullehrer an der Städtischen Realschule Olsberg als Lehrer tätig. Darüberhinaus ist er unter dem Kürzel (le) den Lesern der Westfalenpost bekannt. Als Ortschronist schreibt Heinz Lettermann über Ereignisse in Bigge und dem Stadtgebiet. Bei der WP begann er als Sportreporter und schrieb über Fußball. Von 1978 bis 1999 war er als Ortsheimatpfleger für Bigge aktiv.

Vereinsleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1972 bis 1983 leitete Heinz Lettermann den Jugendkulturring. Anschließend übernahm er den Vorsitz des Kulturring, welchen er bis 1994 leitete. Noch heute ist er im Beirat tätig und betreut vor allem die Pressearbeit.

Als Mitglied im Heimatbund der Stadt Olsberg leitet er seit der 1. Ausgabe im Jahr 1981 die Redaktion des Heimatblattes "Strunzerdaal".

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2006 wurde Heinz Lettermann durch den Landrat Karl Schneider im Namen von Bundespräsident Horst Köhler die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinz Lettermann hat viele Bücher verfasst oder an Büchern mitgewirkt:


Artikel in Strunzerdaal von Heinz Lettermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Erschienen inSeiteDieses Attribut ist ein Spezialattribut in diesem Wiki.Thema
24-08-1580 Schnaderezeß mit den Jungherren zu Antfeld1. Ausgabe (1981)Antfeld
Schnade
Ein Schnadezug entlang der Grenzen der Stadt Olsberg1. Ausgabe (1981)Stadt Olsberg
Schnade
Gasthof Koch an der alten Bigger Hauptstraße1. Ausgabe (1981)Hauptstraße (Bigge)
Gasthof Koch (Bigge)
Maria Make starb mit 8714. Ausgabe (1995)
Schloß Schellenstein restauriert und renoviert1. Ausgabe (1981)Hauptstraße (Bigge)
Schloss Schellenstein
Strunzerdaal:24-08-1580 Schnaderezeß mit den Jungherren zu Antfeld1. Ausgabe (1981)16Strunzerdaal:Schnade
Antfeld
Strunzerdaal:Ein Schnadezug entlang der Grenzen der Stadt Olsberg1. Ausgabe (1981)12Stadt Olsberg
Strunzerdaal:Schnade
Strunzerdaal:Gasthof Koch an der alten Bigger Hauptstraße1. Ausgabe (1981)17Hauptstraße (Bigge)
Gasthof Koch (Bigge)

Artikel über Heinz Lettermann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]