Die Wikipedia feiert ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-Jähriges Jubiläum!

Beides begleiten wir mit zwei Online-Vorträgen: "Wikipedia: hinter den Kulissen" am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr, sowie eine Woche später, am 8. April "OlsbergWiki/SauerlandWiki: freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet". Weitere Informationen zu den Vorträgen bei Bigge-Online.

Jörg Twenhöven

Aus OlsbergWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Jörg Twenhöven
Geboren am 18. Juli 1941
Geboren in Bigge
Gelebt in Münster
Gestorben am
Gestorben in
18. Juli 1941              geboren in Bigge 


ab 1969                    Dozent an der Akademie Franz-Hitze-Haus

1972                         Promotion mit einer Arbeit über "Die Stellung der Legislative im Staatsnotstand" zum Doktor beider Rechte

1975 bis 1995            Stadtrat für die CDU im Rat der Stadt Münster

17.10. 1984               Wahl  zum Oberbürgermeister von Münster

1990 bis 1995            Mitglied im Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen

1995 bis 2007            Regierungspräsident des Regierungsbezirks Münster.

Seit 2004                  Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe.

 

Jörg Twenhöven ist verheiratet und Vater von vier Kindern.