Grubenpläne Briloner Eisenberg

Aus OlsbergWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Grubenplan um 1830

Grubenplan um 1830
Grubenplan um 1830

Dieser Grubenplan wurde 1821 angelegt. Die letzte Änderung datiert von 1830.

In diesem Plan ist deutlich zu erkennen, dass der Philippstollen im Vortrieb war, aber das Abbaugebiet noch nicht erreicht hat.

[Bearbeiten] Historie des Planes:

Aufgenommen und gezeichnet vom Markscheidergehilfe Busse im September 1821 und Januar 1822

Nachgetragen vom Markscheidergehilfe Busse im März 1824

Nachgetragen vom Markscheider Busse im Mai 1825

Nachgetragen vom Markscheider Busse im April 1829

Nachgetragen vom Markscheider A. Gipperich im August 1831




[Bearbeiten]
Grund- und Seigerriß von der Eisensteingrube Briloner Eisenberg bei Olsberg im Revier Brilon um 1914

Grubenplan um 1914
Grubenplan um 1914

Dieser Grubenplan wurde 1852 angelegt. Die letzte Änderung datiert 1914

Dies ist wohl der letzte und damit immer noch aktuelle Plan


[Bearbeiten] Historie des Planes:

Erstellt von dem königl. Markscheider Gipperich 1852

Letzter Eintrag:

Nachgetragen am 10.Juli 1914 von Markscheider Meyer



Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Inhalt
OlsbergWiki
Werkzeuge