Die Wikipedia feiert ihr 20-jähriges Bestehen - und das OlsbergWiki sein 10-Jähriges Jubiläum!

Beides begleiten wir mit zwei Online-Vorträgen: "Wikipedia: hinter den Kulissen" am Donnerstag, den 1. April um 20 Uhr, sowie eine Woche später, am 8. April "OlsbergWiki/SauerlandWiki: freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet". Weitere Informationen zu den Vorträgen bei Bigge-Online.

Hauptseite

Aus OlsbergWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
OlsbergWiki

Willkommen beim OlsbergWiki!


OlsbergWiki ist eine freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet. Das Projekt steckt trotz einer schon beträchtlichen Anzahl an Eintragen noch in den Kinderschuhen. Helft uns dabei, das Wiki auszubauen!

Derzeit gibt es bei OlsbergWiki 362 Artikel und 279 Bilder und es werden täglich mehr.

Jeder Beitrag ist willkommen.


Ausführlichere Informationen gibt es auf der Seite über das Projekt. Auf YouTube findet ihr ein ausführliches Video von bigge-online über die deutsche Wikipedia und die Funktionsweisen eines Wikis: Wikipedia - Hinter den Kulissen (YouTube-Video). Ganz neu gibt es auch ein umfassendes Erklärvideo zum OlsbergWiki.

Portale

- Hier geht es zum Portal Literatur - mit Büchern, Periodikas, Festschriften, u.s.w.

- Das Portal Personen Persönlichkeiten, die im Stadtgebiet von Olsberg geboren wurden oder hier gelebt/gearbeitet haben oder dies noch tun.

- Vereinsportal Viele Olsberger Vereine berichten hier über ihr ehrenamtliches Wirken und ihre Geschichte.

- Portal Juden im ehemaligen Amt Bigge Eine Übersicht über die Jüdischen Familien, deren Schicksale und Jüdische Einrichtungen.


Inhalt

Noch fehlen viele Inhalte im OlsbergWiki.

Rot markierte Links zeigen auf Seiten, zu denen noch kein Inhalt existiert.

Sei mutig und hilf mit.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadtgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antfeld, Assinghausen, Bigge, Bruchhausen, Brunskappel
Elleringhausen, Elpe, Gevelinghausen, Helmeringhausen
Olsberg (Ortsteil), Wiemeringhausen, Wulmeringhausen

Übergeordnete Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisches aus den Ortsteilen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Industriegeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Informationen zum Eisensteinabbau am Briloner Eisenberg, Schieferabbau im Nuttlarer Revier bei Antfeld, Blei- / Zinkabbau bei Wulmeringhausen und Blei-/ Zinkabbau im Elpetal, sowie den weiter verarbeitenden Hütten- und Hammerwerken 

Kriegerische Ereignisse im hiesigen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier wird dargestellt, was sich im 30-jährigen Krieg, dem 7-jährigen Krieg, dem 1. Weltkrieg und dem 2. Weltkrieg im hiesigen Raum zugetragen hat.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur und Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wörterbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier wollen wir Begriffe und Redewendungen aus der örtlichen bzw. Sauerländer Mundart sammeln und erklären. Tragt einfach mal ein, was ihr so kennt.

Woll, Buiterling, Buchse, Schnöggel, Wem hörsse denn?, Wegkommen, Schnuffteplett,Hümmelken

Jede(r) kann mitmachen!

OlsbergWiki ist ein Gemeinschaftsprojekt aller Nutzer. Jeder kann Inhalte beitragen - direkt mit dem Webbrowser. Einfach auf "Bearbeiten" am oberen Rand der Seite klicken! (siehe auch Informationen zum Bearbeiten).

Neuen Artikel erstellen:

Aktuelles

Zwischen 2015 und Ende 2016 sind in der Stadt Olsberg insgesamt 53 "Stolpersteine" als Erinnerung an die während der Nazi-Diktatur ermordeten Juden verlegt worden. Eine noch nicht vollständige Liste der jüdischen Mitbürger findet Ihr hier.

Beliebte Seiten