Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Neger

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Neger entspringt in der Nähe von Schmallenberg. "Neger" bedeutet im keltischen Sinne "der Schnellfließende" oder "der Reißende".

Große Beachtung erhielt der Fluß in den 80er Jahren bei der Planung der Negertalsperre. Diese Planungen wurden aber wieder fallengelassen.

Die Neger gab der Ortsdurchfahrtsstraße von Brunskappel ihren Namen: Negertalstraße. Ebenso sind nach der Neger benannt die Negertalmusikanten aus Siedlinghausen.

Flusslauf[Bearbeiten | edit source]

Die Neger verläuft über Siedlinghausen in nördlicher Richtung über Brunskappel nach Wulmeringhausen und fließt bei Steinhelle auf Höhe der B480 und L742 in die Ruhr. Parallel auf Olsberger Grund zum Flusslauf der Neger verläuft die L742 sowie die Eisenbahnstrecke Bestwig-Winterberg. Ebenso führt der Talwanderweg "Negersteig" von Siedlinghausen nach Brunskappel.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | edit source]

Weblinks[Bearbeiten | edit source]

Neger bei Wikipedia