Die Webseite von OlsbergWiki wurde aktualisiert. Daher kann es zeitweise noch zu kleineren Darstellungsfehlern kommen. Danke fuer Ihr Verstaendnis.

Ruhr-Eder-Bahn

Aus OlsbergWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verlauf[Bearbeiten | edit source]

Als Ruhr-Eder-Bahn wird der Streckenabschnitt von Nuttlar über Winterberg nach Frankenberg an der Eder bezeichnet.

In der Region führt die Strecke an Antfeld vorbei zum Bahnhof Bigge. Weiter überquert sie die Hauptstraße am Stausee entlang zum Bahnhof Steinhelle, Wulmeringhausen, Brunskappel und Siedlinghausen. Zwischen Steinhelle und Siedlinghausen verläuft die Strecke parallel zur Neger und der L742.

Geschichte[Bearbeiten | edit source]

20.05.1898: Beschluss zum Bau der Strecke

01.05.1902: Fertigstellung des Abschnitts Nuttlar - Steinhelle

01.10.1906: Fertigstellung des Abschnitts Steinhelle - Winterberg

01.12.1908: Fertigstellung des Abschnitts Winterberg - Frankenberg

30.05.1992: Einstellung des Güterverkehrs Winterberg - Hallenberg

Okt. 2000: Erdrutsch bei Steinhelle

Weblinks[Bearbeiten | edit source]